VITA


… von der Schwarzen Kunst zur Bildenden Kunst

*1948 in Hausen (Niederbayern).

Nach einer Schriftsetzerlehre Studium an der

Fachhochschule für Grafik-Design in München;
Studium an der Akademie der Bildenden Künste München
1977–1979 Unterbrechung des Studiums in München;

Aufenthalt in Irland und Schottland; erste Illustrationen für
verschiedene Buchverlage entstehen.
1980 Abschluss des Studiums an der Akademie in München.
Vermehrte Illustrationsaufträge; erste Bilderbücher

erscheinen sowie Bildergeschichten für ARD und ZDF.

Einzelausstellungen im In- und Ausland;

Workshops an Goethe-Instituten in verschiedenern Ländern.

Auszeichnungen:
Troisdorfer Bilderbuchpreis;

Wiederholt auf der Auswahlliste zum
Deutschen Jugenliteraturpreis
Stiftung Buchkunst: »Die schönsten deutschen Bücher«,
Gustav-Heinemann-Friedenspreis;
Ehrenliste Hans-Christian-Andersen-Preis;
Wildweibchenpreis 2010

»Kreative Lässigkeit« > Ein Porträt zum Download